WER IST KERIM KAKMACI?


Wie viele Menschen kennst du, die weit unter ihrem Potential leben? Die sich danach richten, was ihre Eltern & Geschwister, Lehrer & Dozenten, Vorgesetzten & Kollegen und ihre Freunde & Bekannten ihnen zutrauen? Die nach den Maßstäben leben, die andere für sie setzen, die teilweise Menschen für sie gesetzt haben, die schon lange nicht mehr leben?

32 Jahre war ich einer von diesen Menschen. Ich wusste, dass da etwas in mir schlummert, aber ich habe es nicht raus gelassen. Ich habe mich selbst limitiert und sabotiert. Meine fest eingebrannten Glaubenssätze haben mich immer wieder vom Gas gehen lassen, als ich kurz vor einem Durchbruch stand. Ich habe mich vor allem menschlich und in meiner persönlichen Weiterentwicklung limitiert und blockiert.

Im Oktober 2015 war Schluss damit. Seit dem gab es dutzende „Points of Maximum Fear“, dieser Momente, in denen dich der Mut verlässt und du so viel Angst hast zu springen, einen Schritt weiter zu gehen, eine Ebene weiter nach innen zu schauen, dass es dich fast zerreißt und du nur noch schreien willst.

Es gab Momente, in denen war ich aus meinem Innersten heraus unglaublich mutig, und es gab Momente, in denen war ich erschreckend feige. Und in genau diesen Momenten schickte mir das Universum Menschen in mein Leben, die mir die richtigen Fragen stellten, den entscheidenen Stoß gaben oder einfach so viel Salz in meine Wunden streuten, dass ich springen musste, dass ich mein Leben ändern musste, dass Mut meine einzige Option war,

Heute bin ich so frei, wie nie in meinem Leben und erlaube mir endlich MEIN Leben zu leben, erlaube mir MEIN Glück und MEINEN Erfolg. Ich lebe und arbeite meine Passion und habe aufgehört mich selbst zu limitieren und zu sabotieren. Aber die Reise hat gerade erst behommen. Jetzt will ich all diese Erfahrungen und das Wissen, das ich mir in dutzenden Seminaren, Trainings & Coachings angeeignet habe und in hunderten Büchern angelesen habe, mit dir teilen.


„Ein Mensch, der sein Potential nicht nutzt, handelt in höchstem Maße asozial.“

(Nikolaus B. Enkelmann)

Der Tag, an dem du beginnst daran zu glauben, dass du es wert bist, dass du es kannst und dass es egal ist, was andere darüber denken und sagen, ist der Tag, ab dem dich niemand mehr aufhalten kann.

Und soll ich dir sagen, woran ich aus ganzem Herzen glaube?

Du bist es wert. Du kannst es. Und es ist egal, was andere darüber denken und sagen. Ab diesem Tag kann dich niemand mehr aufhalten.


AKTUELLE EVENTS



MEHR VON KERIM KAKMACI




Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Suchen